Neuer Freiwilligendienst für humanitäre Hilfe

Im Zuge des Europäischen Jahres der Jugend 2022 schafft die EU mehr internationale Beteiligungsmöglichkeiten für junge Menschen. Das Europäische Solidaritätskorps ist ein EU-Programm für junge Menschen, die sich verschiedenen Bereichen freiwillig engagieren können, von Hilfe für Menschen in Not bis zu Umweltschutz. Mit der aktuellen Erweiterung des Europäischen Solidaritätskorps um das Europäische Solidaritätskorps für humanitäre Hilfe, können sich die Teilnehmenden an humanitären Hilfsmaßnahmen weltweit beteiligen. Damit will die EU auch die Zusammenarbeit mit Menschen und Gemeinschaften außerhalb Europas stärken. Solidaritätsprogramme, die gesellschaftliche Herausforderungen zum Thema haben, sind für Menschen im Alter zwischen 18 bis 30 Jahren möglich. Das neue Europäische Solidaritätskorps für humanitäre Hilfe steht für Bewerber*innen bis 35 Jahre offen.

Ihr wollt mitmachen? Bewerber*innen müssen sich auf dem Portal des Europäischen Solidaritätskorps registrieren. Dort könnt ihr nach passenden Organisationen suchen oder Finanzmittel für eigene Projekte beantragen.

Für das Jahr der Jugend 2022 stellt die EU rund 139 Mio. Euro für Freiwilligentätigkeiten in Europa- und weltweit zur Verfügung. Gefördert werden unter anderem von Jugendlichen geleitete Solidaritätsprojekte, Freiwilligenteams, die sich für eine gegsunde Lebensweise und den Erhalte des kulturellen Erbes sowie humanitäre Hilfe einsetzen. Im Zeitraum von 2021 bis 2027 will die EU mindestens 270.000 jungen Menschen die Teilnahme an Solidaritäsmaßnahmen ermöglichen.

Ihr wollt in Eurer Organisation mit Freiwilligen aus Europa zusammenarbeiten? Jede öffentliche und private Einrichtung kann Finanzmitel für Tätigkeiten im rahmen des Europäischen Solidaritätskorps beantragen. Die Organisationen benötigen ein Qualitätssiegel, mit dem bescheinigt wird, dass sie in der Lage sind, solidarische Tätigkeiten von hoher Qualität im Eingklang mit Grundsätzen, Zielen und Anforderungen des Programms duchzuführen. Bei der Durchführung unterstützen die Nationalagenturen dies Europäischen Solidaritätskorps.

Vorschläge für Freiwilligen- und Solidaritätsprojekte in 2022 können bis zum 23. Februar 2022 eingereicht werden. Projekte für das Jahr 2023 können bis zum 04. Oktober 2022 vorgeschlagen werden.

 

 

Zurück