Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Laufende Wettbewerbe

Mittwoch, 30.09.2020

Projektförderung des EU-Parlaments

Das Europäische Parlament hat eine Ausschreibung zur Projektförderung für Aktivitäten im Bereich Veranstaltungen mit Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern veröffentlicht.

Es geht konkret um drei Kategorien von Aktivitäten, die gefördert werden können:

  • Zivilgesellschaftliches Engagement (nationale oder länderübergreifende gemeinnützige Organisationen)
  • Organisation eines nationalen European Youth Events, um die Teilhabe junger Menschen zu fördern (nationale gemeinnützige und nicht gemeinnützige Organisationen)
  • Jugendbeteiligung in Zusammenhang mit der Konferenz zur Zukunft Europas (länderübergreifende gemeinnützige Jugendorganisationen)

Antragsfrist zur Einreichung von Bewerbungen ist der 30. September 2020.

Weitere Informationen, die aktuellen Unterlagen zu diesem Zuschussprogramm und anderen im Bereich Medien und Veranstaltungen finden Sie unter https://www.europarl.europa.eu/contracts-and-grants/de/grants/media-and-events

@EU-Parlament

Eure Stimme für den AFP-Fotowettbewerb

Das französische Département du Calvados und die Stadt Bayeux laden Klassen von 15-jährigen Schüler*innen ein, am Prix Bayeux Calvados teilzunehmen und abzustimmen.

Der Prix Bayeux Calvados ist ein Preis der Fotografie. Die französische Presseagentur, Agence France-Presse (AFP) wählt für den Preis aus einer Sammlung Fotografien aus, die dann in die nähere Auswahl kommen. Die Wahl findet zu Beginn des Schuljahres (September) in der Schule oder in einer Jugendorganisation statt. Dank einer Online-Plattform können Schüler*innen und Jugendliche aus aller Welt teilnehmen. Auf www.regarddesjeunes.org (Website auch auf Englisch verfügbar) könnt ihr eurem favorisierten Foto bis zum 30. September eure Stimme geben.

Donnerstag, 01.10.2020

Reisen innovativer und klimaneutral gestalten

Jugendwettbewerb #oekoropa gestartet!

Das Goethe-Institut ruft anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft zu einem europaweiten und digitalen Jugendwettbewerb auf. Schüler*innen im Alter von 16 bis 19 Jahren und Lehrer*innen aus allen EU-Mitgliedsstaaten sind eingeladen, sich mit ihrem innovativen Konzept für eine klimaneutrale Reise durch Europa zu beteiligen. Gesucht werden innovative Konzepte zu Rundreisen vom Heimatort der Teams zu den Hauptstädten der EU-Länder, die vom Juli 2020 bis Dezember 2021 die EU-Ratspräsidentschaft innehaben: Berlin, Lissabon und Ljubljana.

Einsendeschluss: 1. Oktober 2020.

Alle Informationen zum Wettbewerb sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.goethe.de/de/spr/unt/ver/oek.html?wt_sc=oekoropa

#oekoropa ist ein Projekt des Goethe-Instituts, gefördert mit Sondermitteln des Auswärtigen Amtes zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020.

Quelle: Goethe-Institut

Freitag, 09.10.2020

Jean-Monnet-Preis 2020

Europäische Integration unterstützen und stärken

Sie bringen europäische Bürgerinnen und Bürger über Grenzen hinweg zusammen? Sie schaffen oder erleichtern Austauschprogramme innerhalb der EU und tragen zum Sprachenlernen oder zu kulturellen Begegnungen bei? Ihr Projekt fördert die Entdeckung der europäischen Geschichte oder das gemeinsame Wissen über unser Erbe? Bewerben Sie sich für den Jean-Monnet-Preis für europäische Integration!

Der Jean-Monnet-Preis für europäische Integration würdigt das Andenken und die Lebensleistung von Jean Monnet. Talentierte Einzelpersonen oder Gruppen, die mit einem von ihnen konzipierten und durchgeführten Projekt zur Unterstützung oder Stärkung der europäischen Integration beigetragen haben, können einen Zuschuss von 1.500 € erhalten.

Der Jean-Monnet-Preis 2020 wird von der Non-Profit-Organisation EuropeanConstitution.eu unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und mit der Unterstützung weiterer pro-europäischer Partner organisiert.

Bewerbungsfrist ist am 9. Oktober 2020. Die Preisverleihung findet am 9. November 2020 statt.

Alle Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: https://europeanconstitution.eu/2020-jean-monnet-prize

Quelle: @ijab.de

Dienstag, 20.10.2020

Schüler-Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ 2020

Seit dem 2.9.2020 können sich Sekundarschulen in ganz Europa online zur Teilnahme am Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ der Europäischen Kommission anmelden. Der Wettbewerb richtet sich an 17-jährige Schüler/innen und findet am 26. November 2020 zeitgleich an allen ausgewählten Schulen statt. Dabei muss online ein etwa einseitiger Text aus einer beliebigen EU-Amtssprachen in eine andere übersetzt werden. Bei 24 Amtssprachen können die Teilnehmer/innen damit aus 552 Sprachkombinationen wählen. Die Anmeldung – der erste Schritt des zweistufigen Verfahrens – läuft bis zum 20. Oktober 2020, 12.00 Uhr.

Aus jedem EU-Staat dürfen so viele Schulen teilnehmen, wie das Land Sitze im Europäischen Parlament hat, insgesamt also 705 Schulen; davon 96 aus Deutschland. Gehen mehr Anmeldungen ein, werden die teilnehmenden Schulen per Zufallsgenerator ausgewählt.

Die ausgewählten Schulen benennen dann 2-5 Teilnehmer/innen und die gewählten Sprachkombinationen. Die Nationalität der Schüler/innen spielt keine Rolle, sie müssen aber im Jahr 2003 geboren sein.

In dem Text, den die Jugendlichen in diesem Jahr übersetzen müssen, geht es darum, dass schwierige Zeiten besser mit vereinten Kräften zu meistern sind.

Die Gewinner/innen werden Anfang Februar 2021 bekanntgegeben.

Weitere Infos unter https://ec.europa.eu/info/education/skills-and-qualifications/develop-your-skills/language-skills/juvenes-translatores_de

@EU-Kommission

Mittwoch, 28.10.2020

Europäische Unternehmerregion – Neuausschreibung des Preises im Zeichen von COVID-19

Im Rahmen des Projekts Europäische Unternehmerregion können Städte, Regionen und Gemeinden Strategien einreichen, wie sie den Mittelstand in den nächsten zwei Jahren unterstützen wollen. Das Motto lautet “Unternehmertum für einen nachhaltigen Aufbau”. Bewerbungsschluss ist am 28. Oktober 2020.
Den Regionen mit dem überzeugendsten und vielversprechendsten Plan wird die Auszeichnung „Europäische Unternehmerregion“ verliehen.

Weitere Informationen sind bei Interesse unter folgendem Link abrufbar: https://cor.europa.eu/de/engage/Pages/european-entrepreneurial-region.aspx

Mittwoch, 18.11.2020

Veranstaltungshinweis der Landesschulbehörde zu einem Tagesseminar für

„die neue Programmgeneration ERASMUS+ 2021-2027“.
Mi, 18. November 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg

Eine neue Programmgeneration "Erasmus+" von 2021-27? Was bleibt, was ändert sich, was entfällt, welche neue Chancen ergeben sich? Welcher neue Aufwand entsteht? Welchen Nutzen bietet es für meine Schule?

Das Tagesseminar informiert über den aktuellen Stand der Szenarien für das Erasmus-Programm ab 2021, gibt Schulen die Gelegenheit der Präsentation ihrer Projekte und bietet zahlreiche Möglichkeiten des Austauschs untereinander.

Alle Informationen finden Sie unter: https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/erasmus-ab-2021-hotter-schrott-top-statt-flop-oder-lets-carry-on-2336.html

Freitag, 05.02.2021

68. Europäischer Wettbewerb 2021: „Digital EU – and YOU?!“ gestartet!

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. hat den 68. Europäischen Wettbewerb 2021 unter dem Motto „Digital EU – and YOU!?“ gestartet.
Teilnahmeberechtigt sind Schüler*innen aller Schulformen und Jahrgänge von der 1.-13. Klasse. Es gibt zwölf altersgerechte Aufgabenstellungen und eine altersübergreifende Sonderaufgabe rund um das Thema „Digitalisierung in Europa: Digital EU – an YOU!?“ Die Aufgaben werden in Einzel- oder Gruppenarbeiten (bis zu vier Mitglieder oder bei der Sonderaufgabe auch größere Gruppen) in Form von schriftlichen, bildnerischen und multimedialen Arbeiten, bspw. Collagen, Gemälde, Videos, selbst programmierte Apps, Poetry Slams etc. umgesetzt.

Es gibt Geld- und Sachpreise (Bücher, Abonnements etc.) sowie für ältere Preisträger zudem die Teilnahme an Jugendseminaren und Besuchsprogrammen zu gewinnen.

Die Registrierung und Anmeldung ist ab September 2020 bis Februar 2021 möglich. Die Bewerbungsfrist in Niedersachsen endet am 05. Februar 2021.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link Abrufbar: www.ew2021.de

Alle Wettbewerbe aus dem Jahr ...