Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

EU-Kommission vergibt Schülerzeitungspreis zu Europa: Einsendeschluss ist der 15. Januar 2021

Im Rahmen des deutschen Schülerzeitungswettbewerbs der Länder vergibt die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland auch in diesem Jahr ihren Schülerzeitungspreis „Europa“. Mit dieser Auszeichnung würdigt sie Schülerzeitungen, die sich mit Europa im Alltag ihrer jugendlichen Leser beschäftigen. Sie bittet junge Medienmacherinnen und Medienmacher an deutschen Schulen aller Schulkategorien, die über aktuelle europäische Themen schreiben, Podcasts oder Videos über europäische Projekte machen oder über Erfahrungen mit Europa an ihrer Schule bloggen, ihre Beiträge bis zum 15. Januar 2021 bei der https://jugendpresse.de/projekte/sch%C3%BClerzeitungswettbewerb-der-l%C3%A4nder einzureichen.

Neben Preisgeldern bis zu 1.000 Euro ist eine feierliche Preisverleihung und der Schülerzeitungskongress mit einem vielfältigen Weiterbildungsprogramm durch Workshops, unter anderem zu europäischen Themen, Teil der Ehrung der Redaktionen.
@EU-Kommission

Zurück