Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

2020

Europäischer Tag der Sprachen

Der Europäische Tag der Sprachen (ETS) findet jährlich am 26. September statt und wird von Millionen Menschen Europa- und Weltweit zelebriert. Ins Leben gerufen wurde der ETS vom Europarat 2001, um Sprachenvielfalt zu feiern und Mehrsprachigkeit zu fördern. Allein die EU hat beispielsweise 24 Amtssprachen und sechs halbamtliche Sprachen. Um über Sprachen im Allgemeinen und den ETS zu informieren wurde die Website https://edl.ecml.at/ eingerichtet. Hier sind neben Infos auch unterhaltsame Spiele sowie Apps rund ums Thema Sprachen zu finden und man kann in Erfahrung bringen, wo Aktivitäten und Veranstaltungen zum Europäischen Tag der Sprachen stattfinden.

Europäische Forschungs- und Innovationstage

Die Europäischen Forschungs- und Innovationstage sind ein Event für Studierende, Forscher*innen, Start-Ups und generell Bürger*innen, die an Wissenschaft interessiert sind. Inhalt der Tage ist u. a. eine Konferenz, die Forschung und Innovation in Europa aus 10 verschiedenen Themen abdecken, und aktuelle wissenschaftliche Forschung zu konkreten globalen Problemen thematisiert.
Außerdem wird es eine Online-Ausstellung mit dem Titel „Science is Wonderful“ geben, die mit Online-Bildungsaktivitäten die Besucher*innen über die neuesten Forschungsergebnisse ganz Europas und dem Rest der Welt informiert.
Die Veranstaltung wird vom 22. bis 24.09.2020 komplett online stattfinden und ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website https://research-innovation-days.ec.europa.eu/.

Rede zur Lage der Europäischen Union

Am 16. September um 9.00 Uhr hält Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, vor dem Europäischen Parlament ihre Rede zur Lage der Europäischen Union. Im Anschluss daran findet im Plenum eine Aussprache mit den Europa-Abgeordneten statt.

Über folgenden Link ist die Rede live über Facebook oder Twitter zu verfolgen: https://audiovisual.ec.europa.eu/en/video/I-194673

Weitere Informationen zu den Prioritäten der EU-Kommission sind bei Interesse unter folgendem Link abrufbar https://ec.europa.eu/info/strategy/strategic-planning/state-union-addresses/state-union-2020_de

Praktikum beim Rat der EU – Bewerbungsphase gestartet!

Bis zum 28. September 2020 habt ihr die Möglichkeit euch für ein fünfmonatiges Praktikum beim Generalsekretariat des Rates zu bewerben (Praktikumsstart 1.02.2021).

Angeboten werden EU-weit ca. 100 bezahlte Praktika, aber auch unbezahlte Pflichtpraktika sowie bezahlte Praktika für Menschen mit Behinderung im Rahmen des Programms mit positiven Maßnahmen.

Voraussetzung für die Bewerbung: ihr müsst mindestens den ersten Zyklus des Hochschulstudiums erfolgreich abgeschlossen haben und über ein entsprechendes Diplom oder ein gleichwertiges Abschlusszeugnis verfügen.

Weitere Infos zur Onlinebewerbung unter: https://www.consilium.europa.eu/de/general-secretariat/jobs/traineeships/paid-traineeships/