2017

Öffentliche Konsultation der Europäischen Kommission zum Thema „Fake News“

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu Fake News gestartet. Damit will die Kommission das Thema nicht nur einordnen, sondern vor allem gezielte Maßnahmen gegen Fake News und online verbreiteter Desinformation einleiten. Um teilzunehmen können Bürger*innen sowie juristische Personen und Journalisten einen Fragebogen online ausfüllen. Ausführliche Informationen und den Fragebogen zur Konsultation finden Sie unter https://ec.europa.eu/info/consultations/public-consultation-fake-news-and-online-disinformation_de.

Europäischer Tag der Sprachen 2017

Dieses Jahr feiern wir am 26.09.2017 zum 16. Mal den europäischen Tag der Sprachen.

Mit diesem Tag soll das Bewusstsein dafür gestärkt werden, wie wichtig für uns heute die Mehrsprachigkeit und das interkulturelle Verständnis ist. Wir müssen alle einen Beitrag dazu leisten unsere sprachliche und kulturelle Vielfallt zu erhalten und zu pflegen.

Video https://www.youtube.com/watch?v=GNQUFa-IOsE

Mach mit und teste dein Wissen über die verschieden Sprachen Europas: http://edl.ecml.at/LanguageFun/LanguageQuiz/tabid/1873/language/de-DE/Default.aspx

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) vergibt jährlich Stipendien an SchülerInnen und Berufstätige für ein Austauschjahr in den USA. Gefördert wird das Austauschprogramm durch den Deutschen Bundestag und den US-Kongress. Das PPP wurde 1983 ins Leben gerufen, um ein persönliches Netzwerk zwischen jungen Menschen in den USA und Deutschland herzustellen. Bewerbungen für das 35. Austauschjahr 2018/2019 werden noch bis zum 15. September angenommen. Alle Informationen zur Teilnahme sind unter www.bundestag.de/ppp und auf der Seite der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit www.usappp.de zu finden.

Jährliche Rede zur Lage der Europäischen Union

Foto: © European Union, 1995-2017

Wie jedes Jahr im September - diesmal am Mittwoch, dem 13.09. um 9.00 Uhr - wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die jährliche Rede zur Lage der Europäischen Union halten. Nach einem Rückblick auf das zurückliegende Jahr, wird er auf seine Vorstellungen und Prioritäten für das kommende Jahr eingehen, die sich diesmal insbesondere auf die öffentlich geführte Debatte um die Zukunft Europas („#FutureOfEurope“) stützen.