2019

Auslandsberatung in der Zukunftswerkstatt

Die Helene-Lange-Schule (HLS) veranstaltet jedes Jahr für die Schüler*innen ihres 11. Jahrgangs eine Zukunftswerkstatt, bei der Orientierungsmöglichkeiten für die Laufbahn nach der Schule geboten werden. Dieses Jahr durften wir an der Veranstaltung teilnehmen und die Schüler*innen zu den verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten informieren. Neben unseren Infomaterialien haben wir zusätzlich einen Vortrag über Jugendmobilität gehalten. Wir bedanken uns bei der HLS für die Einladung und bei den Schüler*innen für ihr großes Interesse.

11.2. - Europäischer Tag des Notrufs

Heute ist der Europäische Tag des Notrufs! Nicht zufällig wurde der heutige Tag gewählt, denn der 11.2 soll euch gleichzeitig an die Ziffern der Notrufnummer 112 erinnern. Noch immer wissen leider viele nicht, dass es sich hierbei seit Dezember 2008 um eine einheitliche europaweite Notrufnummer gilt, die in sämtlichen Ländern der Europäischen Union und weiteren Ländern wie bspw. der Schweiz oder der Türkei benutzt werden kann, insg. in 38 Ländern Europas.

Zusammen mit dem Europäischen Parlament und dem Rat hat die EU-Kommission 2009 den Europäischen Tag des Notrufs eingeführt, um ihn bekannter zur machen und die Mehrsprachigkeit bei der Notrufbearbeitung zu fördern.

Heute ist der Safer Internet Day (SID)!

Der SID findet seit 2004 auf Initiative der Europäischen Union statt. In Deutschland ruft  die Initiative klicksafe ( www.klicksafe.de) unter dem diesjährigen Motto „Together for a better Internet“ auf, ein besseres Internet, gerade für Kinder und Jugendliche, zu schaffen. Denn laut einer Forsa-Studie von 2018 verbreitet sich der Hass im Internet, so gaben 78 % der Befragten an, mit Hasskommentaren konfrontiert worden zu sein. Das ist ein Anstieg um 11 % im Vergleich zum Jahre 2017.

Weitere Informationen zu den diesjährigen Aktionen und zu der Videoreihe #lauteralshass findet ihr auf www.klicksafe.de

Legislativity – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung

Die Gesetzgebung in der Europäischen Union ist ein langwieriger und komplizierter Prozess. Um den Bürgerinnen und Bürgern dieses Thema auf spielerische Art näher zu bringen wurde das Gesellschaftsspiel „Legislativity“ vom Europa Zentrum Baden-Württemberg entwickelt.
Es ist in einer Gruppe von 2 bis 8 Spieler*innen zu spielen und jede/r hat ein klares Ziel: Den eigenen Gesetzesentwurf durchzubringen. Dazu zieht zu Beginn des Spiels jeder ein zukünftiges Gesetz und versucht die politischen Apparate der EU davon zu überzeugen. Das versuchen die anderen Spieler*innen natürlich zu verhindern. Und so entsteht ein munteres Spiel für Jung und Alt, bei dem jeder seinen eigenen Gesetztes-Entwurf verteidigen und weiterbringen will.

Das Brettspiel können Sie bei uns im Hause ausleihen. Melden Sie sich einfach bei uns und reservieren Sie das Spiel für die gewünschte Zeit.

Ein Video zum Spiel finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=QjeP4bfF0aA