Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Anstehende Termine (Veranstaltungen, Wettbewerbe, ...)

(Mittwoch)

Internationaler Fotowettbewerb zum Weltwassertag am 22. März

Das Jugendzentrum der Gemeinde „Russe“ in Bulgarien hat einen neuen Fotowettbewerb gestartet.

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Talent, die Vorstellungskraft und die Fähigkeiten junger Künstler zu entwickeln und die Bedeutung von Wasser zu verstehen.

Dieses Thema umfasst die ökologischen, sozialen und kulturellen Werte, die Menschen auf das Wasser legen. Ziel ist es zu verstehen, wie Menschen Wasser - ob wirtschaftlich, sozial, kulturell oder auf andere Weise - schätzen, wie es in ihrem Leben eine Rolle spielt.

Dies sollen die Teilnehmer*innen in ihren Fotos auf ihre Weise darstellen. Eine Anmeldung ist über https://forms.gle/cA8bmrFeuQp9J4q96 möglich. Bewerbungsschluss des Wettbewerbs ist der 3. März 2021.
Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 14 und 30 Jahren.

(Montag)

Essaywettbewerb: „Mein Europa der Freiheit“

Das Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V. hat einen Wettbewerb mit dem Titel „Mein Europa der Freiheit“ veröffentlicht. Teilnehmen kann jeder im Alter von 16 bis 29 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Polen oder Tschechien. Im Fokus des Wettbewerbes steht das Jahr 1990 in allen drei Ländern. Einzureichen ist ein eigenständig verfasster Essay in einer der drei Sprachen. Einsendeschluss ist der 12.04.2021. Die drei besten Arbeiten pro Land werden mit einem Preisgeld ausgezeichnet (1. Platz: 500 EUR, 2. Platz: 300 EUR, 3. Platz: 200 EUR).

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.mein-europa-der-freiheit.de/teilnahmebedingungen/

(Montag)

Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland - Kulturweit startet Bewerbungsphase

Der internationale Freiwilligendienst "Kulturweit" hat eine neue Bewerbungsphase eröffnet. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 3. Mai 2021 online bewerben. Die Freiwilligendienste beginnen am 1. März 2022.

Seit 2009 fördert Kulturweit zivilgesellschaftliches Engagement und transkulturelle Kompetenzen junger Menschen. Insgesamt wurden durch das Programm bereits mehr als 4.000 Freiwillige entsandt.

Alle Dokumente und Informationen zur Bewerbung gibt es unter www.kulturweit.de.

(Sonntag)

RegioStars Awards 2021

Die EU-Kommission hat den Startschuss für die 14. Ausgabe der „REGIOSTARS Awards 2021“ gegeben.

Wie jedes Jahr werden Preise an EU-finanzierte Projekte vergeben, die herausragende Leistungen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung bzw. Kohäsionspolitik demonstrieren.

Im Jahr 2021 konzentrieren sich die REGIOSTARS auf folgende Schwerpunktbereiche:

  • „Smart Europe“: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit lokaler Unternehmen in einer digitalen Welt;
  • „Green Europe“: grüne und widerstandsfähige Gemeinschaften in ländlichen und städtischen Gebieten;
  • „Fair Europe“: Förderung von Inklusion und Antidiskriminierung;
  • „Urban Europe“: Förderung grüner, nachhaltiger Kreislaufsysteme für Lebensmittel in funktionalen städtischen Gebieten sowie
  • die Förderung der umweltfreundlichen Mobilität in den Regionen im Europäischen Jahr der Schiene 2021.

Bewerbungen sind bis zum 9. Mai 2021 möglich. Weitere Informationen sind bei Interesse unter folgendem Link abrufbar: https://regiostarsawards.eu/