Anstehende Termine (Veranstaltungen, Wettbewerbe, ...)

(Mittwoch)

MEDEA Medien Award 2018

Die MEDEA Awards 2018 sind gestartet. Ziel der MEDEA Awards ist die Förderung von Innovation und bewährten Praktiken bei der Nutzung von Medien (Audio, Video, Grafik und Animation) in der Bildung. Die Finalisten für die Preisverleihung 2018 werden Ende April bekannt gegeben. Sie werden eingeladen, am 14. und 15. Juni 2018 in Leuven, Belgien, an der Konferenz „Media & Learning“ teilzunehmen, bei der die Gewinner bekannt gegeben werden.

Deadline für die Teilnahme ist der 28. Februar 2018. Alle Teilnahmebedingungen und weiter Infos findet ihr unter www.medea-awards.com.

(Dienstag)

Wettbewerb für junge Führungskräfte

Das von Laureate International Universities gesponserte Laureate Global Fellowship zeichnet jedes Jahr 20 junge Führungskräfte aus, die bei der Lösung dringender Herausforderungen in ihren Gemeinden und darüber hinaus Pionierarbeit geleistet haben. Das Bewerbungsverfahren läuft bis zum 6. März 2018. Alle weiteren Teilnahmebedingungen und Infos findet ihr unter www.youthactionnet.org/apply.

(Sonntag)

Mitmachen beim EU Filmwettbewerb 2018!

Ziel des EU-Filmwettbewerbs ist es, Europas einzigartige Vielfalt an Filmen und Fernsehserien einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Es zielt insbesondere darauf ab, junge Menschen zu erreichen, die an Filmen / TV interessiert sind (Teilnehmer testen ihr Wissen über europäische Filme), es ist aber offen für alle Personen ab 18 Jahren aus Ländern in denen das MEDIA-Programm von Creative Europe aktiv ist.

Die 10 erfolgreichsten Teilnehmer werden vom 14. bis 16. Mai 2018 nach Cannes zum Festival reisen. Sie werden Filmvorführungen (von La Quinzaine des Réalisateurs und La Semaine de la Critique) besuchen und Filmprofis treffen.

Der Wettbewerb kann in acht Sprachen auf der Wettbewerbsseite aufgerufen werden.

Deadline: 18.03.2018

Alle weiteren Infos findet ihr hier:

https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/new-edition-eu-film-contest

Participants can test how much they know about European films for a chance to experience the Cannes Film Festival and discover the European audiovisual industry at work.

(Mittwoch)

Europäischer Ideenwettbewerb – On y va – Auf geht`s – Let`s go

Im Rahmen des europäischen Ideenwettbewerbs "On y va - Auf geht´s - Let´s go" haben das Deutsch-Französische Institut (dfi) und die Robert Bosch Stiftung erneut eine Antragsrunde gestartet: Bis zum 21. März 2018 können sich insbesondere gemeinnützige Einrichtungen sowie bspw. auch Schulen und Bürgerinitiativen bewerben, die internationale Kontakte mit Frankreich und weiteren europäischen Partnern auf- bzw. ausbauen wollen.

 

Ziel des Wettbewerbs ist die Anerkennung und Unterstützung des zivilgesellschaftlichen Engagements innerhalb Europas. Ferner sollen Projektträger zur Weiterentwicklung und zum Ausbau ihrer Aktivitäten gemeinsam mit europäischen Partnern ermutigt werden.

 

Förderfähig sind bspw. Projekte in folgenden Themenbereichen: Kultur, Bildung, Sozialwesen, Gesundheit, Sport und Umwelt.
Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist neben der Gemeinnützigkeit des Antragstellers auch, dass mind. jeweils ein Partner aus Deutschland, Frankreich und einem weiteren EU-Mitgliedsstaat beteiligt ist. Im Vordergrund der Kooperation soll der Austausch stehen.

 

Weitere Infos unter: http://www.auf-gehts-mitmachen.eu/das-programm.html

(Samstag)

Videowettbewerb: „I Live Green"

Wie kommen die Menschen jeden Tag zur Arbeit oder zur Schule? Mit dem Auto, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln? Jeden Tag treffen Menschen Entscheidungen, die Auswirkungen auf die Umwelt haben können.

Der von der Europäischen Umweltagentur (EUA) und seinem Partnernetzwerk organisierte Video-Wettbewerb "I Live Green" lädt alle Europäer ein, ihre Kreativität zu zeigen. Das beste Video erhält einen Geldpreis.

 

Es dreht sich alles um die Themen:
1. Nachhaltige Ernährung
2. Reine Luft
3. Sauberes Wasser
4. Minimierung des Abfallaufkommens.


Einsendeschluss ist der 31. März 2018.
Alle weiteren Infos unter: https://www.eea.europa.eu/about-us/competitions/i-live-green-video-competition 

(Sonntag)

Foto-Wettbewerb – Gewinnt einen Platz beim Europäischen Jugend-Event

Nehmt am Instagram-Fotowettbewerb des EU-Parlaments teil, um einen Platz beim Europäischen Jugend-Event 2018 (EYE) in Straßburg zu gewinnen. Wählt eines der fünf Themen auf der Tagesordnung des EYE und macht Fotos, um es zu illustrieren. Die Themen sind: #YoungOld #RichPoor #ApartTogether #SafeDangerous #LocalGlobal.

Um teilzunehmen müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein, in einem EU-Land leben und das Urheberrecht an den von euch geteilten Fotos besitzen. Teilnahmeschluss ist der 22. April 2018.

Alle weitern Infos findet ihr unter http://www.europarl.europa.eu/news/en/headlines/eu-affairs/20180110STO91406/photo-contest-win-a-place-at-the-european-youth-event

(Dienstag)

„DesignEuropa Awards“

Alle zwei Jahre werden die „DesignEuropa Awards“ an Unternehmen und/oder einzelne Designer vergeben, die Inhaber von europäischen „Gemeinschaftsgeschmacksmustern (GGM)“ sind und diese erfolgreich nutzen. Eine Gemeinschaftsgeschmacksmusterregistrierung deckt alle Länder der Europäischen Union ab. Dies bietet eine einfache und sehr kostengünstige Möglichkeit, europaweit registrierte Designs zu erhalten.

Die Auszeichnungen sind ausschließlich auf das eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmustersystem ausgerichtet. Die Preisverleihung erfolgt in drei Kategorien.

Bewerbungen können bis zum 15. Mai 2018 eingereicht werden. Formulare und weitere Informationen finden Sie unter: https://euipo.europa.eu/ohimportal/en/dea-home