Datum: 04.10.2018

04.10.2018

Ideenwettbewerb für deutsch-französische Projekte

Das Deutsch-Französische Institut (DFI) hat in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung einen neuen Wettbewerb ausgeschrieben. Es geht um die Förderung von internationalen Projekten, an denen Deutschland, Frankreich und ein drittes EU-Land beteiligt sind. Sei es ein schon bestehendes Tandem-Projekt das neue europäische Partner sucht oder ein ganz neues gemeinnütziges Projekt. Seit 2015 wurden insgesamt 37 Projekte durch das Programm gefördert. Die maximale Fördersumme pro Projekt beträgt 5.000 €!

Bewerbungsschluss ist am 4. Oktober 2018. Alle weiteren Informationen unter www.auf-gehts-mitmachen.eu.