Datum: 25.09.2018

25.09.2018

Veranstaltungsreihe: „Oldenburg und Europa“

Veranstaltungshinweis: „Oldenburger Einblicke in Hauptmanns Haus: Wiesenstein in Schlesien“

Dienstag, 25. September 2018, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturzentrum der Stadt Oldenburg PFL, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Das BKGE lädt ein in Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität, der Stadt Oldenburg, der deutsch-polnischen Gesellschaft Oldenburg und Europe Direct Oldenburg zu einem Podiumsgespräch unter dem Titel "Oldenburger Einblicke in Hauptmanns Haus: Wiesenstein in Schlesien".

Das Podiumsgespräch mit dem Schriftsteller Hans Pleschinski (München) und der polnischen Germanistin Dr. Jolanta Szafarz (Wrocław) führt die Oldenburger Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Sabine Doering. Es wird ergänzt durch drei kurze Lesungen des Autors aus dem Roman "Wiesenstein".

Um Anmeldung per Telefon oder Mail wird bis zum 18.09.2018 gebeten unter:

BKGE: Tel. 0441/96195-0 (Frau Feldmann) oder bkge@bkge.uni-oldenburg.de

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

25.09.2018

„Oldenburger Einblicke in Hauptmanns Haus: Wiesenstein in Schlesien“

Podiumsgespräch und Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Oldenburg und Europa“ mit dem Schriftsteller Hans Pleschinski (München) und der polnischen Germanistin Dr. Jolanta Szafarz (Wrocław). Das Treffen wurde moderiert von der Oldenburger Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Sabine Doering.

Die Kooperationsveranstaltung wurde vom Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im Östlichen Europa (BKGE), der Stadt Oldenburg, der dt.-polnischen Gesellschaft und Europe Direct Oldenburg durchgeführt.

Mit rund 140 Teilnehmern war die Veranstaltung im Kulturzentrum PFL der Stadt Oldenburg gut besucht.

Bei einem Glas Wein gab es im Anschluss die Gelegenheit zum Austausch und der Vernetzung mit anderen Teilnehmern der Veranstaltung.