Datum: 13.09.2018

13.09.2018

Neuer EU Sport Award – Be Inclusive

Die Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Europäischen Kommission hat die #BeInclusive EU Sport Awards eröffnet.

Die Auszeichnungen zielen darauf ab, Organisationen zu würdigen, die den Sport nutzen, um soziale Inklusion für benachteiligte Gruppen zu fördern.

Bewerben können sich, Organisationen, die in Erasmus + Programmländern, gegründet wurden, die erfolgreich Sportprojekte zur sozialen Eingliederung von ethnischen Minderheiten, Flüchtlingen, Menschen mit Behinderungen oder gefährdeten Jugendgruppen entwickelt und durchgeführt haben.

Die Drei Gewinner und sechs Zweitplatzierte werden am 28. November im Rahmen einer besonderen Preisverleihung in Brüssel, Belgien, bekannt gegeben. Dort werden die Projekte einem Fachpublikum vorgestellt.

Die drei Gewinner erhalten jeweils 10.000 Euro und die sechs Nächstplatzierten jeweils 2.500 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 13. September 2018.

Weiters unter https://ec.europa.eu/sport/be-inclusive_en#rules.