Datum: 28.05.2018

28.05.2018

Aktionswochen #FootballPeople vom 11.-25. Oktober 2018

Ziel ist es, Veranstaltungen in ganz Europa zu unterstützen, um Diskriminierung und soziale Ausgrenzung im Rahmen der Aktionswochen für „Fußballfreunde“ zwischen dem 11. und 25. Oktober 2017 zu bekämpfen.

Antragsteller können bis zu 5.000 Euro an Zuschüssen beantragen.

Projekte sollten eines oder mehrere Ziele erfüllen:

  • den Fußball durch die Bekämpfung von Ausgrenzung und Diskriminierung inklusiver machen;
  • stärkere Vertretung von Minderheiten und Frauen im Fußball;
  • Fußball als Instrument für sozialen Wandel, Empowerment, Bildung oder soziale Eingliederung erkunden und diskutieren;
  • Stereotypen aufklären und auflösen.

Antragsteller können organisierte Fangruppen, Fußballvereine, Menschenrechtsorgani-sationen, Bildungseinrichtungen, politische Entscheidungsträger, Denkfabriken, Fußballbehörden, Berufsgruppen sein.

Bewerbungsschluss ist am 28. Mai 2018.

Weitere Infos unter: https://bit.ly/2KBcYku