Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Termine und Veranstaltungen ...

... aus dem Jahr 2019

06.06.2019

Wettbewerb zur Europäischen Innovationshauptstadt 2019 gestartet

Die Kommission hat den Wettbewerb Europäische Innovationshauptstadt 2019 eröffnet. Dieser Preis wird jedes Jahr einer Stadt verliehen, die sich durch innovative und dynamische Ökosysteme auszeichnet und integrative Wege findet, Bürgerschaft, öffentliche Verwaltung, Hochschulen und Unternehmen miteinander zu vernetzen. Ziel ist die Entwicklung neuartiger Lösungen, die soziale Vorteile für alle bringen.

Der Wettbewerb „Europäische Innovationshauptstadt“, auch „iCapital“ genannt, wird aus dem Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ finanziert. Städte mit mindestens 100.000 Einwohnern in den EU-Mitgliedstaaten und in mit Horizont 2020 assoziierten Ländern können sich bis zum 6. Juni bewerben. Die prämierte Stadt erhält ein Preisgeld von 1 Mio. Euro für den Ausbau und die Förderung innovativer Maßnahmen, die nächstplatzierten Städte erhalten je 100.000 Euro.

Weitere Infos unter https://ec.europa.eu/info/news/european-capital-innovation-awards-2019-contest-opens-apply-6-june-2019-feb-20_en

09.05.2019

Start der REGIOSTARS Awards 2019

Die Europäische Kommission verleiht diese Auszeichnung jedes Jahr an EU-finanzierte Projekte, die Exzellenz beweisen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung vorstellen.

2019 konzentrieren sich die RegioStars auf fünf Bereiche, die für die Zukunft der EU-Regionalpolitik wesentlich sind:

  • Förderung der digitalen Transformation;
  • Verbindung des Grünen, Blauen und Grauen;
  • Bekämpfung von Ungleichheiten und Armut;
  • Bau von klimaresistenten Städten;
  • Modernisierung von Gesundheitsdiensten.

Bewerbungen können bis zum 9. Mai 2019 auf der Online-Bewerbungsplattform eingereicht werden: https://regiostarsawards.eu/

09.05.2019

Start der REGIOSTARS Awards 2019

Die Europäische Kommission verleiht diese Auszeichnung jedes Jahr an EU-finanzierte Projekte, die Exzellenz beweisen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung vorstellen.

2019 konzentrieren sich die RegioStars auf fünf Bereiche, die für die Zukunft der EU-Regionalpolitik wesentlich sind:

  • Förderung der digitalen Transformation;
  • Verbindung des Grünen, Blauen und Grauen;
  • Bekämpfung von Ungleichheiten und Armut;
  • Bau von klimaresistenten Städten;
  • Modernisierung von Gesundheitsdiensten.

Bewerbungen können bis zum 9. Mai 2019 auf der Online-Bewerbungsplattform eingereicht werden: https://regiostarsawards.eu/

06.05.2019

Naturweit – Der neue Freiwilligendienst

Seit 10 Jahren entsendet und fördert der kulturelle Freiwilligendienst „Kulturweit“ Jugendliche, die einen Auslandsaufenthalt machen möchten. Dieser ist entweder ein halbes oder ein ganzes Jahr möglich. Jetzt hat das UNESCO-geförderte Programm einen neuen Freiwilligendienst ins Leben gerufen – Naturweit. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um einen Ökologischen Freiwilligendienst für Umwelt und Natur. Mit Naturweit können Jugendliche ab dem 1.3.2020 in UNESCO-Biosphärenreservate, Geoparks und Naturerbestätten arbeiten. Das Programm ist, wie Kulturweit auch, sehr gut gefördert. Teilnehmer*innen bekommen Flug, Unterkunft, Taschengeld und Versicherung finanziert.

Geändert haben sich außerdem die Teilnahmebedingungen. So war es früher nur Abiturienten möglich über Kulturweit entsendet zu werden. Ab dieser Bewerbungsrunde können jedoch alle Jugendlichen, die ihre Vollschulpflicht erfüllt haben an Kultur-/Naturweit teilnehmen. Auch die deutsche Staatsbürgerschafft ist nicht mehr von Nöten. Es reicht, wenn der Lebensmittelpunkt in Deutschland liegt.

Unter https://bewerbung.kulturweit.de/ können Interessierte weitere Infos abrufen und ihre Bewerbung einreichen. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 6. Mai 2019.