Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

EU-geförderte, regionale Projekte

In unserer neuen Rubrik stellen wir Projekte in unserer Region vor, die mit EU-Mitteln gefördert wurden. Natürlich handelt es sich dabei nur um eine Auswahl, es sind sehr viel mehr ...  :-)

Hier zum Weiterlesen.

Freiwilligenprojekte für junge Menschen

Im Dezember 2016 hat die Europäische Kommission den Startschuss für das Europäische Solidaritätskorps gegeben. Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren können an breit gefächerten Solidaritätsprojekten teilnehmen, die Herausforderungen ...

Hier weiterlesen ...

Informationen / News / Hinweise

Wir sind Europa! Macht mit und beteiligt euch!

Wir sind Europa! Macht mit und beteiligt euch!

Fünf Workshops zur Zukunft Europas – organisiert von europäischen Freiwilligen!
Das Ziel von Anne-Sophie und Doortje, Europe Direct Le Mans ist es, mit jungen Menschen (15-30 Jahre) aus ganz Europa über europäische Themen wie Demokratie, Wirtschaft, grüne Zukunft und Frieden zu sprechen.  

„Workshops“ mit Datum, Uhrzeit und dem Link zur offiziellen Website der Konferenz:

Zur Anmeldung: https://forms.gle/cq8avnpdeLHvVgxG7

Die Ideen und Vorschläge von jungen Leuten werden gesammelt und anschließend an die Organisation der offiziellen Konferenz gesendet.
Die eingebrachten Ideen werden im Europäischen Parlament diskutiert, damit tatsächlich eine Änderung vorgenommen werden kann!

Bei Fragen wendet euch gerne per Mail an Anna-Sophie und Doortje youthconferencefuturofeurope@gmail.com

Jetzt erst recht! „Begegnung in Europa“

Unsere Broschüre ist fertig.

Anhand der Erfahrungsberichte und der Förderinformationen in dieser Broschüre wollen wir auf interessante Projekte und spannende Begegnungen mit Menschen aus anderen Ländern Europas einstimmen.

Gerade jetzt möchten wir Jugendliche darin bestärken, wieder nach vorne zu blicken und ihre (Auslands-) Pläne trotz der Pandemie nicht aufzugeben.

Die Zukunft Europas von zuhause mitgestalten

Am 09.05., dem Europatag, beginnt die Konferenz zur Zukunft Europas: Ganz bequem vom Sofa aus könnt ihr mit Menschen aus der EU interaktiv und mehrsprachig Ideen austauschen oder selbst eine (virtuelle) Veranstaltung anbieten.

Im Video auf TikTok erklärt Dieter Meyer warum es sich lohnt, mit dabei zu sein: www.tiktok.com/@europedirect_oldenburg

Und hier geht's direkt zur Konferenz zur Zukunft Europas: https://futureu.europa.eu/?locale=de

Gestalte die Zukunft Europas mit!

Wie stellt Ihr Euch die Zukunft Europas vor? Was ist Euch wichtig, was wollt Ihr ändern?

Die Konferenz zur Zukunft Europas gibt Euch die Chance mitzugestalten. Sie bietet jeder und jedem ein Jahr lang die Möglichkeit, die eigenen Ideen, Wünsche und Meinungen ebenso wie Sorgen und Fragen mitzuteilen und mit Menschen aus ganz Europa zu debattieren.

Zentraler Anlaufpunkt ist die digitale Online-Plattform zur Konferenz zur Zukunft Europas. Hier könnt Ihr Veranstaltungen einstellen, die Ihr selbst organisiert, und die in den Veranstaltungen gesammelten Ideen später zur Diskussion stellen. Auf der Plattform findet Ihr auch Informationen zum Ziel, zur Struktur und zum Zeitplan der Konferenz sowie Materialien für die Organisation Eurer eigenen Veranstaltungen.

Macht mit und bringt Euch ein: https://futureu.europa.eu/?locale=de

Weitere Informationen sind auf der Webseite der Vertretung der EU-Kommission abrufbar: https://ec.europa.eu/germany/news/20210419-plattform-konferenz-zur-zukunft-europas_de

Freiwilligendienste trotz Pandemie

„Kulturweit“ hat es trotz Pandemie geschafft, Jugendlichen internationale Freiwilligendienste zu ermöglichen. Im Oktober 2020 wurden in insgesamt 19 Ländern Freiwilligendienste realisiert. Kürzlich startete die nächste Bewerbungsphase für einen Freiwilligendienst ab März 2022. Bis zum 3. Mai 2021 können sich interessierte Jugendliche noch auf eine „kulturweit“-Stelle bewerben. Dies geschieht online unter https://bewerbung.kulturweit.de/.

Alle, die sich einen Freiwilligendienst in den aktuellen Zeiten nicht vorstellen können oder Zweifel haben, können unter www.kulturweit.blog/lorbeeroliven erfahren, wie es doch gehen kann. In ihrem Blog beschreibt die Freiwillige Kristina ihre Arbeit in einem UNESCO-Geopark in Griechenland.

Alle Infos und News aus dem Jahr ...

Die nächsten fünf Termine und Wettbewerbe

Ideenwettbewerb „Mach Europa fit fürs Netz“ - Fristverlängerung bis zum 01.06.2021

01.06.2021

Unter dem Hashtag #MEinEU hat das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung den Ideenwettbewerb „Mach Europa fit fürs Netz“ gestartet. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende zu motivieren, sich mit dem Thema Auslandsaufenthalt auseinanderzusetzen.

Alle jungen Menschen zwischen 15 und 25 aus Niedersachsen können bis zum 1. Juni 2021 ihre Ideen einreichen und so den Weg zum Auslandaufenthalt in Europa für viele andere mitgestalten. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten neben Reisen nach Brüssel, Interrail-Tickets und Backpacking-Rucksäcken auch ein eigens veranstalteter Hackathon, bei dem die Umsetzung der eigenen Ideen für die zukünftige Informationsplattform mit Expertinnen und Experten erarbeitet werden wird.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: www.me-in-eu.de.

Nds. Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Wie soll sich die EU gegen ungebührliche Einmischung von Drittstaaten wehren?

15.06.2021

Die Europäische Kommission bittet um Beiträge zur Gestaltung eines neuen Rechtsinstruments, mit dem die Europäische Union Einflussversuchen aus Nicht-EU-Ländern entgegenwirken will. Dazu läuft eine 12-wöchige öffentliche Konsultation. Mit der Initiative soll ein Mechanismus in der Handelspolitik geschaffen werden, der es der EU ermöglicht, gegen Praktiken von Nicht-EU-Ländern vorzugehen, die die EU oder ihre Mitgliedstaaten dazu zu drängen, bestimmte politische Maßnahmen zu ergreifen oder zurückzuziehen.
Link: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12803-Trade-mechanism-to-deter-counteract-coercive-action-by-non-EU-countries
@EU-Kommission

 

Nachwuchs-Journalisten können sich für EU-Ausbildungsprogramm bewerben

12.07.2021

Die Europäische Kommission hat den fünften Youth4Regions-Wettbewerb für junge Journalistinnen und Journalisten sowie Journalismus-Studierende aus den EU-Mitgliedstaaten, Nachbar- und Beitrittsländern gestartet. Insgesamt werden 33 Bewerber für die Teilnahme am Youth4Regions-Programm ausgewählt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden sich während der Europäischen Woche der Regionen und Städte in Brüssel treffen, um an Schulungen teilzunehmen, mit erfahrenen Journalistinnen und Journalisten zusammenzutreffen und die EU-Institutionen und Medienorganisationen zu besuchen. Bewerbungen sind bis 12. Juli möglich.
Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: https://ec.europa.eu/regional_policy/en/policy/communication/youth4regions
@EU-Kommission

Movieunited - Wie stellt Ihr Euch das Europa von morgen vor?

31.08.2021

Macht mit und beteiligt Euch am Video-Wettbewerb gemäß dem Motto „How will EU shape your future?“
Ihr habt bis zum 31.08.2021 Zeit, um einen max. 60 Sekunden langen Clip zu erstellen. Es gibt Geldpreise im Gesamtwert von 4.500 EUR zu gewinnen.
Weitere Infos zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen findet Ihr unter https://movieunited.eu/?fbclid=IwAR0QDgmlrQ7AqyC92Xdjorwr1aB0WTj5ldzkRzY7V_47txKvG9ZifG2TxRY

Alle Termine aus dem Jahr ...